Backuplampe

Modifizierter Originaltext/Bilder von Wilke Reints

Heser Backup LEDReservelampen, auch Backuplampen genannt, ersetzen die Hauptlampe, falls diese ausfallen sollte. Für Backuplampen existieren derzeit zwei unterschiedliche Typen. Die einen verwenden als Leuchtmittel eine oder mehrere LEDs, was den Stromverbrauch stark reduziert und somit die Brenndauer erhöht, jedoch ein manuelles fokussieren des Lichtkegels nicht zulässt. Der zweite Typ verwendet eine herkömmliche Glühfadenlampe mit einem vergleichsweise hohen Stromverbrauch, sollte aber in der heutigen LED Zeit nicht mehr eingesetzt werden.

  • Es wird immer eine Backuplampe mitgeführt. Sobald man in höhlen- oder wrackähnlichen Verhältnissen taucht werden immer zwei Reservelampen mitgeführt
  • Die Reservelampen sind einfach aufgebaut und verfügen über keinen extra Einschalter
  • Die Reservelampen sind bis ca. 150m einsetzbar
  • Die Reservelampe sollte schlagfest sein und ebenfalls keine Elektronik enthalten
  • In Reservelampen werden konventionelle Batterien eingesetzt (Typ AA oder AAA). Lithiumbatterien und wiederaufladbare Akkus haben elektische Eigenschaften, welche sich negativ auf die Brenndauer und Zuverlässigkeit auswirken

Um eine effektivere Kommunikation unter Wasser zu ermöglichen sollten Reservelampen auch fokussierbar sein, bzw. einen Abstrahlwinkel von ca. 6° aufweisen. Mittlerweile haben sich die LED Backuplampen weitestgehend durchgesetzt, Abstrahlwinkel und Brenndauer sind ausgezeichnet, so dass dies Lampen ohne Einschränkungen verwendet werden können.
Der extrem einfache Aufbau der Reservelampen soll eine Funktion in jeder Lage sicher stellen, nichts desto trotz ist die Funktion der Reservelampen vor jedem Tauchgang, wo dessen Einsatz erforderlich werden könnte, zu prüfen.

Reservelampen werden an den Brust-D-Ringen befestigt, damit die Lampenköpfe nicht nach unten hängen werden sie über dünne Gummischläuche an den Gurten des Harness befestigt. Im Notfall kann eine Reservelampe auch in der Beintasche mitgeführt werden, sofern sie schnell und einfach erreichbar ist.

 

Plus2x2