Maske

Modifizierter Originaltext/Bilder von Wilke Reints

Flossen und Maske sind ein nicht zu verachtendes Ausrüstungsteil und die korrekte Auswahl für das technische Tauchen lebenswichtig. Sie ermöglichen Fortbewegung und das Sehen unter Wasser und sollten entsprechend vorsichtig ausgewählt werden.

Die Maske

Maske mit Neopren Maskenband

Der Sinn und Zweck einer Maske sollte jedem klar sein. Was jedoch nicht unbedingt klar ist, dass es noch eine zweite Maske, eine Ersatzmaske, geben sollte. Da einzukalkulieren ist, dass die Ersatzmaske zum Einsatz kommen kann, ist sie genauso wie die "Hauptmaske" zu konfigurieren.

Von Vorteil wäre theoretisch eine Maske mit einem möglichst geringen Innenvolumen, damit sich diese leicht ausblasen lässt. In der Praxis ist ein wirklicher Unterschied jedoch kaum spürbar. Für Brillenträger bietet sich eine zwei geteilte Maske an, die den Einsatz von optischen Gläsern ermöglicht. Viele technische Taucher setzen Tauchermasken mit schwarzem Silikon ein, letztlich ist dies nur erforderlich, wenn die vorhandene Maske unangenehme Reflexionen im Maskeninneren verursacht.

Das klassische Maskenband hat im technischen Tauchen nichts zu suchen. Der Robustheit wegen wird die Maske mit einem aus Neopren- und Klettband ausgestattet. Das ist stabiler als Silikon oder Gummi, allerdings nicht so dehnbar. Brillenträger können die normalen Gläser durch optische Gläser ersetzen, optische Gläser einkleben oder Kontaktlinsen verwenden.

Bei Tauchgängen ohne direkte Aufstiegsmöglichkeit (bei z. B. bei Deko-Tauchgängen) sollte eine Ersatzmaske mitgeführt werden. Sie wird in der Beintasche verstaut und dort durch einen Doppelender gegen Verlieren gesichert.

Damit die Maske nicht beschlägt, muss sie behandelt werden. Die Gläser neuer Masken kann man mit Zahnpaste reinigen oder man legt die Maske in die Spülmaschine. Vor dem Tauchgang kann man Spucke auf den Scheiben verreiben (das führt mit der Zeit zu "Gammel" in der Maske) oder Spülmittel 1:2 mit Wasser verdünnen und auf den Gläsern verteilen. Dann bleibt die Maske auch immer schön sauber. Man kann natürlich auch Antibeschlagmittel aus dem Fachhandel verwenden.

 

Plus2x2