Boje/Hebesack/DSMB setzen

  • Korrekte Ausgangslage erstellen, Taucher 2 assistiert ggf. und dient als Tiefenreferenz und Beleuchter
  • Boje setzen“ Zeichen
  • Spool und Boje hervorholen
  • Ggf. ganz wenig Luft in die Boje, damit sie fürs Handling aufrecht steht
  • Spool an Boje befestigen (Schlaufe ist besser als Karabiner - keine feste Verbindung)
  • Doppelender des Spools an D-Ring oder Bottom Timer clippen
  • Ggf. Trocki Inflator ausklinken
  • Kontrolle: Wasser über Taucher frei
  • Boje maximal möglich aufblasen
  • Spool halten und Leine dabei stramm halten. Bei verheddern sofort loslassen.
  • Spool mit Doppelender fixieren
  • OK-Zeichen
Plus2x2