Genauigkeit der Gasanalyse

Analyzing Trimix

 

Bei der Genauigkeit der Gasanlyse gibt es einige externe Faktoren zu berücksichtigen:

  • Wie genau sind die Geräte, bzw. deren Messsensorik (z.B. Temperaturabhänigkeiten, Alter der Sensorik, Batteriezustand,...)
  • Wie tief führt der Tauchgang (je tiefer, desto genauer muss das Gemisch sein)

Im Allgemeinen haben sind folgende Abweichungen zum gewünschten Gemisch als tolerierbar erweisen, ohne dass der Tauchplan neu gerechnet werden muss. Die Dekozeiten bleiben bei einem "durchschnittlichen" Tauchgang nahezu gleich.

    • Sauerstoff 1%
    • Helium 3%

Bei grösseren Abweichungen muss das Gas neu gemischt oder der Tauchplan angepasst werden. Wichtig ist in jedem Fall, dass jeder Taucher seine Flasche selber analysiert und mit einer Etikette beschriftet, wo MOD, Mix, Datum sowie Unterschrift der Tauchers drauf festgehalten sind. Die Etikette ist für den Taucher sichtbar zu befestigen, so dass sie auch unter Wasser lesbar ist und eine Verwechslung beim korrekten Gaswechsel ausschliesst.

 

 

Plus2x2