Wasserstoff - H

Wasserstoff ist ein chemisches Element mit dem Symbol H (für lateinisch hydrogenium „Wassererzeuger“; von altgriechisch hydōr „Wasser“ und gignomai „werden, entstehen“) und der Ordnungszahl 1. Im Periodensystem steht es in der 1. Periode und der 1. Gruppe, nimmt also den ersten Platz ein.

 

Wasserstoff ist das häufigste chemische Element im Universum, jedoch nicht in der Erdrinde. Es ist Bestandteil des Wassers und beinah aller organischen Verbindungen. Somit kommt gebundener Wasserstoff auch in sämtlichen lebenden Organismen vor.

Wasserstoff ist das leichteste der chemischen Elemente. Wasserstoff besitzt bei Raumtemperatur das höchste Diffusionsvermögen und die höchste Wärmeleitfähigkeit aller Gase.

Eigenschaften von Wasserstoff

  • farb-/geruchlos
  • zweiatomiges Molekül
  • Reaktion mit Sauerstoff ab 4% vol., inert
  • Dichte 0.0899 kg/m3 (leichtestes Element der Erde)
  • Siedepunkt -252.87 °C
  • Wärmeleitfähigkeit 180.5 mW/m-K

 

Plus2x2