Probleme mit den Sauerstoffsensoren?

Fehler und Probleme mit den Sauerstoffzellen kommen gelegentlich vor. Was sind die Ursachen, Symptome und Lösungen für die verschiedenen Probleme?

Feuchtigkeit

Symptom:
Sensoren sind wie eingefroren, langsame Reaktion, einzelner Sensor verhält sich anders (flimmern)

Lösung:

  • Diluent Flush (begünstigt Trocknung der Membrane dank des trockenen Verdünnungsgases)
  • Gehäusedeckel zwischen den Tauchgängen abnehmen und Sensoren an der Luft trockenen lassen, den Trocknungsprozess auf keine Art unterstützen.
  • Vor der Kalibrierung sollten Sensorwerte immer etwa gleich sein (0.7 bis 1.35 mV).
  • Auf dem 6m Stop mit Sauerstoff Flush die Sensorwerte testen. Sie sollten min. 1.5 pO2 anzeigen.


Wasser

Symptom:
Sehr hohe pO2 Anzeige

Lösung:

  • Sensoren an der Luft trocknen lassen


Steckverbinderprobleme

Symptom:
Anzeige 0.0 oder sporadische Alarme (Wackelkontakt)

Lösung

  • Sensoren austauschen. Ist es der selbe Sensor oder die selbe Position?
  • Die Kontakte prüfen und evtl. erneuern


Fehlermeldungen

Hinweis: Die Messtoleranz zwischen mehreren Zellen beträgt üblicherweise 0.05bar. Bei grösserer Abweichung wird eine Fehlermeldung ausgegeben

Symptom:
Zwei Zellen zeigen einen hohen pO2. Eine Zelle zeigt tiefen pO2, dieser stimmt jedoch nach einen Diluent Flush mit dem pO2 des Diluents auf der aktuellen Tiefe überein.
Lösung:
Die zwei Zellen mit der hohen pO2 Anzeige sind möglicherweise Fehlerhaft und sollten geprüft/ersetzt werden.

Symptom:
Zwei Zellen zeigen einen höheren pO2 als die Dritte, stimmen jedoch nach einem Diluent flush mit dem pO2 des Diluents auf der aktuellen Tiefe überein.
Lösung:
Die dritte Zelle ist möglicherweise Fehlerhaft und sollte geprüft/ersetzt werden.

Linearitäts-Check

Nebst klassischen Defekten lohnt es sich die Sauerstoffzellen auf Linearität zu prüfen:

  • mit Sauerstoff spühlen bis der Umgebungsdruck auf der Anzeige erscheint
  • anschliessend spülen mit Pressluft
  • Kontrolle des pO2 auf der Anzeige: Sind die Werte zwischen 0.19 und 0.23 bar?
  • Setpoint 1.0 einstellen und aktivieren
  • Mundstück schliessen, sobald der Partialdruck von 1.0 erreicht wird
  • O2 Flaschenventil schliessen
  • mindestens 20 Minuten warten
  • Kontrolle des pO2 auf der Anzeige: Sind die Werte immer noch 1.0 bar?

 

Plus2x2