Die Definition von technischem Tauchen

Definition

Wo hört Sporttauchen auf und wo beginnt technisches Tauchen? Diese Frage wird oft aufgeworfen und viel diskutiert. Die Definition ist im Grunde aber ganz einfach:

  • Sporttauchen wird als Nullzeittauchen mit Pressluft oder Nitrox bis maximal 40m Tiefe definiert. Bei Penetrationstauchgängen gilt die Tageslichtzone und lineare Distanz von 40m zur Oberfläche als Grenze.
  • Technisches Tauchen ist tauchen ausserhalb der Sporttauchgrenzen ohne Berufs- und wissenschaftliches Tauchen. Es beinhaltet mindestens einen der folgenden Komponenten:
    • Tiefer als 40m
    • Dekompressionspflicht
    • Ausserhalb der Tageslichtzone oder weiter als 40m lineare Distanz zur Oberfläche
    • Mehrere Gasgemische

Überschreiten der Tauchsportgrenze ohne entsprechende Ausbildung, Ausrüstung und Prozeduren ist NICHT technisches Tauchen sondern unverantwortlich und stupid.

Technical Cave Diving

Plus2x2