Wähle aus dem umfangreichen Kursangebot

IART Open Circuit Extended Range Kurs (LEVEL II)

566704 Tech Diver2

Open Circuit Extended Range Kurs (LEVEL II)

  • Kursziel:
    Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeiten, das Wissen und die Techniken, die zur verantwortungsvollen Anwendung von Open Circuit Ausrüstung bei dekompressionspflichtigen Tauchgängen nötig sind. Zur Auswahl stehen zwei Optionen:
    • Option A:
      OC Extended Range (Air) Diver - Dekompressionstauchgänge mit Air (Pressluft) als Bottom Gas, die in eine maximale Tiefe von 50m führen.
    • Option B:
      OC Extended Range (Normoxic Trimix) Diver – Dekompressionstauchgänge mit dem Gasen Luft und normoxic Trimix, die bis in eine maximale Tiefe von 50m und respektive 60m führen.
  • Eingangsvoraussetzungen:
    • Mindestens 18 Jahre alt
    • Zertifizierung als IART Nitrox Taucher oder äquivalente Qualifikation
    • Mindestens 80 geloggte Tauchgänge (inkl. mindestens 10 Nitrox Tauchgänge)
    • Ein gültiges ärztliches Attest
  • Lehrinhalt/Kursdauer:
    • Option A:
      Alle theoretischen und praktischen Aspekte des Tief- (Air Diluent) und Dekompressionstauchens. Die Theorie beinhaltet unter anderem:
      • Psychische und physiologische Probleme des Tieftauchens
      • Dekompressionsplanung
      • Zusammenstellung des nötigen Equipments
      • Gebrauch von Bail-Out Gasen
      • Notfallmassnahmen zum sicheren Tauchen

        Die Ausbildung umfasst 2 „Confined-Water“ und 4 Freiwassertauchgänge in mindestens 3 Tagen mit einer minimalen Tauchzeit von 180min.
         
    • Option B:
      Enthält alle Aspekte von Option A und zusätzlich die normoxic Trimix Theorie und 2 normoxic Trimix Tauchgänge. Insgesamt 6 Tauchgänge über mindestens 5 Tage mit einer minimalen Gesamttauchzeit von 300min.
  • Lehrmaterial:
    • IART OC Manual Level II
    • Tauchtabellen Luft/Nitrox
    • NOAA Expositionstabellen
    • Computerberechnete Tauchtabellen (für Option B) wie z.B. VPM, GAP, ProPlanner und Dekotrainer
  • Ausrüstungsanforderungen:
    • Komplette Tauchausrüstung
    • Zusätzliche Bail-Out Flasche
    • Dekompressionsboje, Reel
    • Kappmesser oder sonstiges Schneidwerkzeug
    • Dekompressionstabellen
    • Schreibtafel und Tiefenmesser/Zeitmesser oder Tauchcomputer
    • Die Ausrüstung sollte mit einem zusätzlichen Sauerstoff Automaten versehen sein
  • Grenzen:
    • Die maximale Tauchtiefe während der Ausbildung beträgt:
      • Luft Diluent 50m
      • normoxic Trimix 60m
    • Mindestens 3 Tauchgänge sollten in einer Mindesttiefe von 40m und mit Dekompressionsstop durchgeführt werden
    • Die maximale Dekompressionspflichten während der Ausbildung sollten folgende Grenzen nicht überschreiten:
      • 5min auf 3m für Option A
      • 20min für Option B normoxic Trimix Tauchgänge
  • Taucherische Fähigkeiten:
    Ausbildung aller Fähigkeiten, wie sie im IART Manual OC Level II beschrieben sind, müssen unterrichtet und gemäss den Standards durchgeführt werden. Die Tauchgänge müssen genau geplant und eine Gasanalyse und Protokollierung durchgeführt werden
    • Equipmentkonfiguration (Auf- und Ablegen der Zusatzflaschen, Gebrauch des Sauerstoffnotfallautomaten)
    • Notfallszenarien z.B. „Out-of-air“, und Gaswechsel, Gebrauch von Reel und Dekompressionsboje
    • Üben von Dekompressionstechniken
  • Anforderungen zur Zertifizierung:
    Im Anschluss an den Theorieunterricht muss der schriftliche Test abgelegt werden.

 

Plus2x2